WAS KOSTET HYPNOSE

Anteilige Kostenübernahme durch Privatkassen ist prinzipiell möglich, muss aber von Ihnen selbst mit der Versicherung vorab geklärt werden. Die Rechnung wird dann so ausgestellt sein, dass Sie sie der Krankenkasse zur Kostenübernahme vorlegen können. 

Das von mir in Rechnung gestellte Honorar ist jedoch unabhängig von der möglichen Kostenerstattung und wird von Ihnen direkt bei mir bezahlt.

Es wird je nach Dia­gnosen und Be­hand­lungs­um­ständen gemäß der GOP zw. dem 2,3 - 3,5 fa­chen Satz ab­ge­rechnet. 

 

Die  sehr eng gefassten Richtlinien für die Kostenübernahme seitens der gesetzlichen Krankenkassen gelten leider nur für die Verhaltenstherapie, die tiefenpsychologische Therapie und die Psychoanalyse. Diese sind jedoch nicht immer die geeigneten Therapieformen für jedes psychische Problem.

 

 

Vorteile  bei der Selbstfinanzierung sind:

 

Es wird  in keiner offiziellen Akte stehen, worunter Sie zu leiden hatten. Dies ist insbesondere für viele junge  und selbstständige Menschen von Bedeutung. Wenn Sie je im Leben einer privaten Versicherungen beitreten möchten, oder eine gute berufliche Stellung einnehmen wollen, darf in keiner Akte stehen dass Sie psychische Probleme hatten.( Für einer erfolgreichen Therapieantrag muss aber den Kassen deutlich werden, dass die  Beschwerden so schwerwiegend sind, dass sie einen Krankheitswert haben und Behandlung erfordern ).

Sie können das Therapieverfahren und den Therapeuten selbst wählen. Denn, wie bereits erklärt: von den gesetzlichen KK wird in der Regel nur ein herkömmliches Therapieverfahren bezahlt : Verhaltenstherapie, tiefenpsychologische Gesprächstherapie, Psycho-Analyse. 

Können Sie direkt ohne lange Wartezeit beginnen .

 

 Kosten:

 

für Therapie und Coaching für Privatzahler

 

 

a) Die Einzelsitzungen bei mindestens 8 Stündiger Kurzzeittherapie oder Coachingpaket

Abrechnung bar und in Vorkasse über diese Seite und direkt im Minutentarif:

1 € pro Min.. =  60,-€ bei 60 Min. usw...

( Bezahlung erfolgt durch Überweisung vor der vereinbarten Stunde oder direkt zu jeder Sitzung bar.)

 

b) Einzelcoachings oder Hypnosen : 

Z.B für Raucherentwöhnung oder andere kurzfristigen Sitzungen

 

2 € pro Min = 120 € für 60 Min

                         180 € für 90 Min

                         240 € für 120 Min

( Überweisung bis spätestens 2 Tage vor dem vereinbarten Termin )

 

Hypnosetherapie versteht sich als mindestens 10 stündige  Kurzzeitmassnahme und wird

wie unter a) abgerechnet.

Es kommt hier Hypnose, EFT , Gespräch, Anteilearbeit, EMI u.a. zum Einsatz.

 

 

Die Beträge sind umsatzsteuerbefreit deklariert.

 

Grundsätzlich gelten alle vereinbarten Termine die nicht 48 Std vor dem Termin abgesagt wurden  als gegeben und müssen von Ihnen bezahlt werden.

 

 

 

z.Z. nicht aktiviert

Hypnose Sitzung

120,00 €